Der wahre Held unseres Alltags – guter Schlaf!

Schlaf – die Essenz unseres Lebens

Nicht nur im Bett sind Matratzen unsere Begleiter: Sie begleiten uns den ganzen Tag über. Warum das so ist? Eine gute Matratze ist der Garant für einen gesunden Schlaf und somit auch für das tägliche Wohlbefinden. Kein Wunder also, dass den meisten Menschen das Thema „Matratzen“ sehr am Herzen liegt! Wir Menschen verbringen ca. ein Drittel unseres gesamten Lebens damit, im Bett zu liegen und zu schlafen. So gesehen, könnte man die Wahl einer passenden Matratze als eine Entscheidung fürs Leben betrachten – denn von unserer Matratze hängt nicht nur der allnächtliche Schlaf ab: Unsere Gesundheit, unsere Tageslaune, unsere Körperhaltung und unsere Entwicklung ist zu einem beträchtlichen Anteil von unserer Matratze abhängig.

Wieso macht ein guter Schlaf glücklich?

Guter, langer Schlaf fördert die Gesundheit und tut Ihnen gut. Haben Sie also kein schlechtes Gewissen, wenn sie ab und zu mal morgens den Wecker ausmachen und ein wenig länger schlafen – immerhin unterstützen Sie damit Ihr Wohlbefinden. Ein ausgiebiger Schlaf hilft Ihnen auch dabei, glücklicher, aktiver und entspannter dem Alltag zu begegnen!

Warum ist das so?

Weil wir Negativität einfach wegschlafen können!

Der Mensch ist tatsächlich dazu fähig, schlechte Gefühle einfach wegzuschlafen. Vielleicht haben Sie es an sich selbst mal beobachtet: Sie haben einen schlechten Tag, nichts läuft so, wie Sie es sich vorstellen. Sie sind kaputt und müde und legen sich für eine Stunde hin. Als Sie aufwachen, fühlen Sie sich gleich viel besser: Die negativen Gefühle sind verschwunden und Sie haben das Gefühl, Sie können nochmal ganz von vorn anfangen, als wäre ein neuer Tag angebrochen! Auch wenn Sie mal eine Nacht schlecht, bzw. wenig schlafen, macht Sie das anfällig für negative Reize im Alltag, weshalb Schlafmangel nicht selten auch zu Depressionen führt. Daher ist guter Schlaf besonders wichtig – nicht nur, um die Laune zu heben, sondern auch, um schweren psychischen Erkrankungen vorzubeugen.

Da ein guter Schlaf auch ein gesunder Schlaf ist!

Während wir schlafen fahren unser Organismus und unser Gehirn, ähnlich wie bei einem Computer, in eine Art „Energiesparmodus“. Da wir uns im Schlaf auch kaum bewegen, kann die überschüssige Energie genutzt werden, um unserem Immunsystem eine Generalüberholung zu geben. Wir kriegen im Schlaf also eine Art Wohlfühl-Komplettpaket verpasst, welches uns jeden Morgen frisch, erholt und vor allem gesund aufwachen lässt!

Weil im Schlaf unsere Gedanken gereinigt werden!

Das Gehirn verarbeitet nachts, während Sie schlafen, alles was Sie den Tag über so erlebt haben. Gehen Sie also völlig gestresst und gedankengeplagt ins Bett, erfolgt im Schlaf sowas wie eine „Gedankenreinigung“ und am nächsten Morgen wachen Sie mit einem freien Kopf auf – bereit für neue Erfahrungen und Erlebnisse!

 

Fit in den Tag durch gesunden Schlaf

Guter Rat ist teuer – aber nicht in der Hünting Home Company!

Doch was ist nun der wichtigste Faktor für einen guten und gesunden Schlaf? Die richtige Matratze! Es gibt wenig Faktoren, die unseren Schlaf so sehr beeinflussen können, wie unsere Schlafunterlage selbst. Matratzen sind zweischneidige Schwerter: Wählt man die falsche, schläft man schlechter, hat regelmäßig Rückenschmerzen, Muskelverspannungen und wacht morgens geräderter auf, als man am Abend zuvor ins Bett ging. Wählt man hingegen die passende Matratze, ist genau das Gegenteil der Fall: Man wacht gesund auf. Voller Energie und Lebensfreude startet man in den Alltag und fühlt sich bereit für jede noch so schwere Aufgabe, die auf einen zukommen mag!

Doch wer braucht nun welche Matratze? Leichte Personen zum Beispiel, können eine etwas weichere Matratze wählen als schwere Menschen, die in jedem Fall auf eine harte Matratze zurückgreifen sollten. Beim ausgiebigen Testen der Matratze vor dem Kauf ist es wichtig, dass Sie auf ihr die Schlafpositionen einnehmen, die Sie üblicherweise auch im Alltag haben. Eine gute Matratze sollte Ihre individuelle Schlafposition unterstützen, indem Sie einzelne Körperpartien spürbar entlastet.


Schlafen Sie beispielsweise auf der Seite, sollte die Matratze so gebaut sein, dass sie im Schulterbereich leichter nachgibt, um ein bequemes Schlafen zu fördern. Berücksichtigen Sie beim Matratzenkauf neben der Schlafposition auch unbedingt Ihre Druckempfindlichkeit und Ihr Wärmebedürfnis! Achten Sie ebenfalls auf die Wahl der passenden Komponenten – eine Matratze kommt selten allein: Hinzu kommen noch Stützkissen und Lattenrost. Eine gute Kombi macht hier einen guten Schlaf.


Worauf Sie mit am meisten beim Probeliegen achten sollten, ist die natürliche, leichte S-Form Ihrer Wirbelsäule. Versuchen Sie nicht krampfhaft eine stockgerade Haltung einzunehmen, in der Hoffnung, Ihrer Körperhaltung damit etwas Gutes tun zu können! Betrachten Sie dabei genau die Funktionen, die das Schlafsystem Ihnen bietet, wie eine gute Stützfunktion und Punktelastizität, was im Grunde heißt, dass die Matratze nur im ganz engen Bereich um die Druckeinwirkung herum, nachgeben sollte und nicht auch noch an ganz anderen Stellen nachgibt, die vielleicht wieder zu einer schlechten Körperhaltung oder Durchblutung führen.

Bei Ihrem Probedurchlauf durch die Welt der Matratzen, stehen wir von der Hünting Home Company Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite! In unserem Möbelhaus in Rhede können Sie ausgiebig probeliegen, damit Sie die Matratze für Ihren perfekten und gesunden Schlaf finden!

 

Fit in den Tag durch gesunden Schlaf

Matratze und Lattenrost – was gibt es zu bedenken?

Nicht jeder Lattenrost passt zu jeder Matratze und umgekehrt – Darauf sollte man ebenfalls bei der Suche nach der richtigen Matratze achten. Beispielsweise passen Latex- und Schaumstoffmatratzen besser zu beweglichen Lattenrosten als Federkernmatratzen.

Probieren Sie am besten immer beides zusammen aus. So wissen Sie immer wo Sie stehen. Kaufen Sie nur einen Lattenrost, sollten Sie dieses – sofern dies möglich ist – mit Ihrer eigenen Matratze austesten.

Und weil wir uns nicht wie die Prinzessin auf der Erbse fühlen wollen, sollten wir den Matratzen- und Lattenrostkauf mit Wohlwollen angehen.

Lassen Sie sich in aller Ruhe beraten. Wir bieten Ihnen optimale Voraussetzungen für einen gesunden Schlaf. Ob mit den 28 Federholz-Leisten, einem motorisch verstellbaren Lattenrost oder der fachlichen Beratung zum Thema Federkern versus Kaltschaum.

Da wir alle auf der Suche nach dem perfekten Schlaf die richtige Entscheidung treffen wollen, sollten Sie Ihren Matratzenkauf mit Ruhe und Bedacht angehen. In unserem Möbelhaus in Rhede können Sie nach Belieben alle Matratzen ausprobieren und sich ausgiebig von unseren freundlichen Mitarbeitern beraten lassen. Auch sie wissen, die Wahl der perfekten Matratze ist keine leichte Aufgabe, weshalb sie Ihnen gerne mit ihrem Know-how zur Verfügung stehen.
 Wir freuen uns auf Sie! Ihre Hünting Home Company

 

Fit in den Tag durch gesunden Schlaf